Springe zum Inhalt

LEIDER SCHON AUSVERKAUFT:

Klavierspiel trifft auf Weihnachtsgeschichten

Am 10. Dezember in der Mühlhäuser Kornmarktkirche: Cora Irsen und Thomas Thieme gestalten Benefizabend des Freundeskreises Mühlhäuser Museen

Mühlhausen. Ein heiter-besinnliches Adventsprogramm beschert der Freundeskreis Mühlhäuser Museen am Dienstag, 10. Dezember, ab 19 Uhr im Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche. Die in Weimar lebende Pianistin Cora Irsen und der gebürtige Weimarer Schauspieler Thomas Thieme wollen ihr Publikum mit Geschichten, Gedichten und besinnlicher Klaviermusik auf eine weihnachtlich einstimmende Reise mitnehmen. So sollen die Gäste im Laufe des Abends erfahren, wie eine Konserve Sauerkraut den Weihnachtszauber retten kann und ob es einen Zusammenhang zwischen Thüringer Klößen und Weihnachtsbaumkugeln gibt. Erzählt wird Erich Kästners kleine Weihnachtsgeschichte, wann Felix vom Senf-Holen am Weihnachtsabend wieder zurück kommt und wie die clevere Haushälterin eines rheinischen Pfarrers ihren alljährlichen weihnachtlichen Gänsebraten rettet. Dazwischen erklingt stimmungsvolle Klaviermusik von Claude Debussy, Wolfgang Amadeus Mozart, Friedrich Händel und Alexander Skriabin.

Mit dem Erlös des Benefizabend sollen einmalige Funde wie römische Münzen, Schmuck und Waffen restauriert werden. Diese Funde sollen in der Premiumausstellung der Mühlhäuser Museen „Roms verlorene Provinz – Archäologische Spuren in Thüringen“ im Sommer 2020 präsentiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.