Springe zum Inhalt

Samstag, 24. September 2022: EINE NACHT IM PRATER brachte 4.800 Euro für guten Zweck

Liebe Ballgäste aus Mühlhausen und darüber hinaus,

sehr verehrte Damen und Herren,

der 8. Mühlhäuser Museumsball unter dem Motto EINE NACHT IM PRATER präsentierte sich als turbulenter Ausflug in das Nachtleben der Weltstadt und Donau-Metropole Wien. Sie, sehr geehrte Gäste, kamen in bester Feierlaune und schönster Abendkleidung und machten somit den Museumsball ebenso zum schönen Erlebnis.

Ein herzliches Dankeschön an Sie alle für Ihr Kommen und Ihre Großzügigkeit. Unsere Tombola und der Verkauf der Fotosticks brachte einen Erlös von 4.800 Euro!

...weiterlesen "8. Mühlhäuser Museumsball in der Kornmarktkirche"

Museumsfreunde beteiligten sich zum elften Mal am Handwerkermarkt / Erlös kommt Museumsprojekten zugute

Mühlhausen. Gut gefüllt nach dem diesjährigen Handwerkermarkt war die Kasse der Museumsfreunde: Exakt 2.144,30 Euro zählte der Vorsitzende des Freundeskreises Mühlhäuser Museen, Dr. Michael Scholl. „Ein super Ergebnis“, so sein Fazit.

...weiterlesen "Essen und Trinken zugunsten Mühlhäuser Kulturgutes"

Weil Kultur gute Freunde braucht: Anlässlich seines 60. Geburtstages lud unser Vorsitzender Dr. Michael Scholl am 24. Mai 2022 zu einem italienischen Opernabend in die Kornmarktkirche ein. Einen fulminanten Ohrenschmaus hatte er für seine Gäste organisiert: Marietta Zumbült (Gesang), Uwe Stickert (Gesang) und Andrè Kassel (Klavier) verwöhnten das Publikum im voll besetzten Haus sowohl mit berühmten als auch weniger bekannten Partien unter anderem von Wolfgang Amadeus Mozart, Friedrich Händel, Giacomo Puccini und Giuseppe Verdi.
Mit Ovationen feierten die Zuschauer die Vorstellung der namhaften Interpreten.

...weiterlesen "Ein außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk von 15.000 Euro"

Unter dem Motto „Mein guter Name für einen guten Platz“ haben Freunde und Interessierte der Mühlhäuser Museen die Chance, einen Stuhl im Bauernkriegsmuseum in der Kornmarktkirche als Pate zu übernehmen. Für eine Spende von 100 Euro wird ein Stuhl mit einem Schild versehen, das Ihren Namen trägt.
Die auf diesem Weg gesammelten Gelder sollen helfen, die in die Jahre gekommenen Bänke durch neues, beschusssicheres Gestühl zu ersetzen.

Flyerdesign: www.wildwechsel-design.de

Mühlhausen, 5. April 2022: Ein nicht enden wollender Applaus und Rufe der Begeisterung: Mit Ovationen feierte das Publikum in der nahezu ausverkauften Kornmarktkirche die Staatskapelle Weimar für den brillanten Kunstgenuss. Nachgeholt wurde jene Hommage an den sinfonischen Giganten Ludwig van Beethoven, die eigentlich bereits für dessen 200. Geburtstag im Jahr 2020 geplant gewesen war. Die berühmte 5. Sinfonie mit dem dämonischen Klopfmotiv und dem sinfonisch auskomponierten „Schicksalsthema“ stand dabei im Zentrum des Konzerts (Dirigent des Abends: Andreas Wolf, seit Herbst 2020 1. Kapellmeister des Deutschen Nationaltheaters Weimar)
Der Benefizabend brachte einen Erlös von 13.000 Euro ein. Ein herzliches Dankeschön gilt all unseren Gästen und Sponsoren, die mit dem Kauf ihrer Eintrittskarte bzw. ihrer Spende dieses stolze Ergebnis erst möglich machten. Mit den gesamten Einnahmen kann die Finanzierung neuer Stühle in der Kornmarktkirche unterstützt werden.

Wer die Anschaffung neuer Stühle persönlich fördern will, kann eine Stuhlpatenschaft übernehmen. Für eine Spende von 100 Euro wird ein Stuhl mit einer Plakette versehen, die den Namen des Spenders trägt. Die Bänke der Kornmarktkirche sollen im Übrigen zugunsten der Mühlhäuser Museen versteigert werden.

3.000 Euro für die Menschen in der Ukraine

Ein herzliches Dankeschön ebenso für die große Spendenbereitschaft für die Menschen in der Ukraine. 3.000 Euro kamen während des Konzertabends in die Spendenbüchsen.

Bildergalerie

...weiterlesen "Gastkonzert der Staatskapelle Weimar brachte 13.000 Euro"

in der Kornmarktkirche in Mühlhausen
5. 4. 2022, 19.00Uhr, Einführung 18.00 Uhr Rathaushalle (Kartenverkauf in der Tourist-Information Mühlhausen, Ratsstraße 20 / Tel. 03601 404770)

Dirigent Andreas Wolf
Solist Alexandre Castro-Balbi

Jörg Widmann „Con brio“ Konzertouvertüre für Orchester
Joseph Haydn Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob. VIIb:1
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Mit zweijährigem Verzug, aber umso mehr Elan gastiert die Staatskapelle Weimar am 5. April 2022 endlich wieder in der Kornmarktkirche Mühlhausen (Thüringen) und holt an diesem Abend nicht zuletzt jene Hommage an den sinfonischen Giganten Ludwig van Beethoven nach, die eigentlich bereits für dessen 200. Geburtstag im Jahr 2020 geplant gewesen war.

...weiterlesen "Gastkonzert der Staatskapelle Weimar"

Als Vorsitzender unseres Freundeskreises Mühlhäuser Museen prägt Dr. med. Michael Scholl das kulturelle Leben Mühlhausens und des Unstrut-Hainich-Kreises auf vielfältige Weise. Im November 2020 erhielt er die Kulturnadel des Freistaates Thüringen für sein langjähriges Wirken. Außerdem wurde ihm zum Tag der Deutschen Einheit 2017 die Ehrenmedaille verliehen. Oberbürgermeister Dr. Johannes Bruns würdigt nun erneut sein Engagement: „Er trägt auf hervorragende Weise zur kulturellen Vielfalt in unserer Stadt bei und hat wesentlich Anteil am jährlichen Festival Clarinet and friends in Mühlhausen.“ Am Sonntag, 22. August 2021, erhielt Dr. Michael Scholl für sein Wirken den Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Mühlhausen.

...weiterlesen "Ehrung für Dr. Michael Scholl: Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Mühlhausen"

Große Freude: Endlich darf sich wieder zu Musik getroffen werden. Zu „KlezFiesta!“ luden Helmut Eisel & JEM ein. Was als Konzert im Klostergarten geplant war, wurde wetterbedingt in die Kornmarktkirche verlegt. Sommergefühl kam trotzdem auf, als das Trio dem Publikum die wunderbare, vom iberischen Kulturkreis inspirierte Musik sephardischer Juden darbot. Dazu Klezmer-Traditionals und neue, gut gelaunte Kompositionen aus der eigenen Feder – das erzeugte ein unwiderstehliches Urlaubsflair. „KlezFiesta!“ – hochvirtuose und emotional aufgeladene Musik, die die Luft zum Flirren bringt.
Das Konzert wurde unterstützt durch unseren Freundeskreis Mühlhäuser Museen. Die Einnahmen kommen ausgewählten Projekten der Mühlhäuser Museen zugute.

...weiterlesen "Endlich wieder für uns da gewesen: Helmut Eisel & JEM"

Beeindruckende Schwarz-Weiß-Aufnahmen nehmen den Besucher der Historischen Wehranlage mit auf eine Zeitreise in das Mühlhausen des ausgehenden 19. Jahrhunderts

...weiterlesen "Zeitreise auf dem Wehrgang"

Ein wunderbarer Abend wurde der Samstag, 19. Juni, auf dem Kristanplatz. Mit dem Schauspieler Thomas Thieme startete unser Freundeskreis eine neue, hochklassige Veranstaltungsreihe in Mühlhausen: den Kultursommer. Das Gespräch mit dem Weimarer Gast setzte den unterhaltsamen und amüsanten Auftakt vor ausverkaufter Runde. Unser Erster Vorsitzende, Dr. Michael Scholl, interviewte den prominenten Fernseh-Mann. Pfiffig und originell rollte sich das von Humor getragene Frage-Antwortspiel über Fußball im Allgemeinen und das Jahrzehnte lange Schauspielerleben des Thomas Thieme im Besonderen durch den Sommerabend. Sehr schön die musikalische Begleitung durch Arthur Thieme an der Gitarre.

...weiterlesen "Kultursommer: Unser Freundeskreis mit neuer Veranstaltungsreihe / großartiger Auftakt mit Thomas Thieme"