Springe zum Inhalt

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen!

„Denn Du hast mit wenig Worten
Ausgesprochen, was die Städte
Bauet, was die Staaten gründet:
Bürgersinn, wozu Natur uns
Eingepflanzt so Lust als Kräfte.“
Johann Wolfgang von Goethe
(Vorspiel zur Eröffnung des Weimarischen Theaters am 19.09.1807)

Am 30. April jährte sich zum zehnten Mal der Gründungstag des Freundeskreises Mühlhäuser Museen. Dies möchte ich zum Anlass nehmen, einige Anmerkungen bezüglich des zehnjährigen Jubiläums zu machen.

...weiterlesen "Rechenschaftsbericht für das Jahr 2019"

Die für Mittwoch, 25. März, geplante Mitgliederversammlung des Freundeskreises Mühlhäuser Museen wird auf Grund der aktuellen gesellschaftlichen Situation verschoben. Darüber informierte un serVorsitzende des Freundeskreises, Dr. Michael Scholl. Einen neuen Termin kann der Vorstand noch nicht nennen. „Wir müssen abwarten, wie sich angesichts der Corona-Pandemie alles entwickelt“, so der Vorsitzende. Ein neuer Termin wird zu gegebener Zeit unter Einhaltung der in der Satzung vorgegebenen Frist mitgeteilt.

...weiterlesen "Freundeskreis Mühlhäuser Museen verschiebt Mitgliederversammlung."

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen!

Wenn man sich eine große Zeit seines Lebens mit gewissen Gegenständen abgegeben hat, so wünscht man sich und anderen doch auch zuletzt Rechenschaft abzulegen, sich die Resultate klarzumachen und sie mitzuteilen.“Johann Wolfgang von Goethe, 16.08.1799

...weiterlesen "Rechenschaftsbericht für das Jahr 2018"

Dr. Michael Scholl zur Jahreshauptversammlung am 21. März 2018

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen!

Lassen Sie mich ein Goethe-Zitat voranstellen:

„Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun.“

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich hoffe doch sehr, dass es uns als Freundeskreis Mühlhäuser Museen gelungen ist, im vergangenen Jahr insbesondere über das Stadium des Wollens hinauszugehen und ganz konkrete Projekte in die Tat umzusetzen, also im Goeth’schen Sinne „es zu tun“.

Ich möchte mit dem nachfolgenden Rechenschaftsbericht versuchen, Sie davon zu überzeugen.

...weiterlesen "Rechenschaftsbericht des Vorstandes des Freundeskreises Mühlhäuser Museen e. V. für das Jahr 2017"

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen!

Lassen Sie mich mit einem Aphorismus Goethes aus dem „West-östlichen Diwan“ beginnen:
„Was verkürzt mir die Zeit? – Tätigkeit!
Was macht sie unerträglich lang? – Müßiggang!
Was bringt in Schulden? – Harren und Dulden!
Was macht gewinnen? – Nicht lange besinnen!
Was bringt zu Ehren? – Sich wehren!“

Damit umschreibt Goethe mit wenigen Worten letztlich das Credo unseres Freundeskreises Mühlhäuser Museen: Tätigkeit statt Müßiggang im Verein mit aktuell 282 Mitgliedern, um das größte Verbundmuseum Nordwestthüringens ideell und materiell zu unterstützen und sich vor allem wehren gegen weiteren Abbau personeller und finanzieller Ressourcen gerade im Museumsbereich. Und nicht zuletzt auch dank der Tätigkeit unseres Vereins, stellen die Mühlhäuser Museen d i e wesentliche kulturelle Institution und damit auch einen touristischen Anziehungspunkt Mühlhausens dar. Wir werden in diesem Sinne weiterhin ein starker Partner an der Seite der Mühlhäuser Museen sein.

...weiterlesen "Rechenschaftsbericht des Vorstandes für das Jahr 2016"

Am Kirmessonntag, dem 28. August 2016, ab 12:00 Uhr, wird sich der Freundeskreis traditionsgemäß am Handwerkermarkt auf dem Kristanplatz beteiligen. Für das Backen unserer „Mühlhäuser Pflöcke“, dem Ausschank von hessischem Apfelwein, Bier und Kaffee sowie dem Schmieren von Fettbroten werden fleißige Helfer gesucht. Ebenso benötigen wir wieder reichlich selbstgebackenen Kuchen (Pflaumenkuchen bevorzugt gewünscht). Alle potenziellen Helfer melden sich bitte zeitnah telefonisch bei Iris Henning, unter 036026 97530 oder unter der Mail-Adresse redaktion@iris-henning.de. Für den Aufbau unseres Standes ab 10:00 Uhr werden auch einige helfende Hände benötigt!

Der Freundeskreises lädt alle Mitglieder herzlich zur diesjährigen Exkursion auf die Wartburg bei Eisenach einladen. Am 10. September 2016, um 15:00 Uhr, wird der Burghauptmann, Herr Günter Schuchardt, eine Sonderführung für unseren Freundeskreis veranstalten. Die Anreise nach Eisenach erfolgt individuell, Treffpunkt ist im hinteren Innenhof der Wartburg. Anmeldungen nimmt im Auftrag des Freundeskreises Frau Gisske unter Tel. 03601/ 835513 entgegen.

Speziell für die Mitglieder unseres Freundeskreises ist eine Sonderführung durch die Themenräume „ReichsSTADT“ und „KirchenSTADT“ der neuen stadtgeschichtlichen Dauerausstellung im Kulturhistorischen Museum am Kristanplatz geplant. Vorgesehen ist hierfür Samstag, der 19. November 2016. Bei Interesse bitte anmelden: Tel.: 03601/ 835513 (bei Frau Gisske).

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen,

im Namen des Vorstandes des Freundeskreises Mühlhäuser Museen möchte ich Sie herzlich zu unserer

Ordentlichen Mitgliederversammlung 2016

am Mittwoch, dem 16. März 2016, um 17:00 Uhr,

in der Rathaushalle Mühlhausen,

einladen.

Tagesordnung: ...weiterlesen "Einladung zur Mitgliederversammlung 2016"