Springe zum Inhalt

Freundesbrief Juli 2017

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen,

wie in jedem Jahr möchte ich Ihnen den Freundesbrief zur Sommerzeit zusenden, um auf die Veranstaltungen der ersten Jahreshälfte zurückzublicken und auf Kommendes zu verweisen.

Unsere obligate Mitgliederversammlung fand am 22. März in der Rathaushalle statt. Nahezu 80 Vereinsmitglieder fanden sich ein, um die Jahresrechnung 2016 zu genehmigen und den Vorstand zu entlasten.

Das diesjährige Benefizkonzert am 9. Mai in der Kornmarktkirche reiht sich würdig in die vorausgegangenen Benefizveranstaltungen unseres Freundeskreises ein. Die beiden lyrischen Soprane Marietta Zumbült und Heike Porstein, begleitet von Olaf Storbeck am Flügel, präsentierten vor ca. 300 begeisterten Gästen einen wunderschönen Abend mit Duetten von Pergolesi über Mozart zu Humperdinck, Strauß und Puccini. Die Einnahmen dieses Benefiz-Abends ermöglichen die endgültige Restaurierung des „Küppersbusch-Ofens“ als Teil des maßgeblich vom Freundeskreis finanzierten Themenraumes „BürgerSTADT“.

Sehr gut von den Mitgliedern unseres Freundeskreises besucht waren die Sonderführungen durch die Ausstellung „Luthers ungeliebte Brüder“ in der Kornmarktkirche am 29. März sowie durch das Kunsthaus Meyenburg in Nordhausen am 6. Mai. Die im Kunsthaus präsentierten Kunstwerke der Klassischen Moderne aus der umfangreichen Talanx-Unternehmenssammlung und der HDI Global SE waren das Ziel unserer diesjährigen Exkursion. Die Mitglieder des Fördervereins des Kunsthauses Meyenburg erwiesen sich als sehr rührige Gastgeber, ein Gegenbesuch im nächsten Jahr ist unbedingt vorgesehen.

Am Kirmessonntag, dem 27. August 2017, ab 12:00 Uhr, wird sich der Freundeskreis traditionsgemäß auf dem Handwerkermarkt präsentieren. Für das Backen unserer „Mühlhäuser Pflöcke“, den Ausschank von hessischem Apfelwein, Bier und Kaffee sowie zum Schmieren von Fettbroten werden auch in diesem Jahr fleißige Helfer gesucht. Ebenso wird wieder reichlich selbstgebackener Kuchen (Pflaumenkuchen bevorzugt!) benötigt. Alle potentiellen Helfer melden sich bitte zeitnah bei Iris Henning (Telefon 036026 97530, Mail: redaktion@iris-henning.de). Für den Aufbau unseres Standes ab 10:00 Uhr werden auch einige helfende Hände gebraucht.

Im nunmehr vierten Jahr seines Bestehens wird unser Museumsball mediterran. Unter dem Motto „Spanische Nächte“ lädt der Freundeskreis alle Ballbegeisterten für den 23. September in die Kornmarktkirche ein. Restkarten sind noch erhältlich. Die Einnahmen der diesjährigen Tombola sollen den Grundstock für die Erstellung einer begleitenden Publikation zur Ausstellung „Luthers ungeliebte Brüder - Alternative Reformationsideen in Thüringen“ bilden.

Die Eröffnung des unter maßgeblicher Beteiligung des Freundeskreises finanzierten Themenraumes „BürgerSTADT“ findet am 23. November 2017 im Kulturhistorischen Museum statt. Eine gesonderte Einladung hierfür geht Ihnen rechtzeitig zu.

Dem Vorstand des Freundeskreises ist es eine große Freude, Ihnen am 12. Dezember eine weitere hochkarätige Benefizveranstaltung präsentieren zu können. Die Pianistin Cora Irsen und der Schauspieler Thomas Thieme werden mit „Grimms Märchen“, nach ihrem erfolgreichen Auftritt im Dezember 2015, erneut einen vorweihnachtlichen Abend gestalten. Machen Sie hierfür schon reichlich Werbung!

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen, für Ihr bürgerschaftliches Engagement und Ihre tatkräftige Unterstützung unserer Vorhaben darf ich Ihnen sehr herzlich danken.

Mit den besten Wünschen für die Sommer- und Urlaubszeit verbleibt

Ihr
Michael Scholl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.