Springe zum Inhalt

Freundesbrief Dezember 2015

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen,

der guten Ordnung halber möchte ich Ihnen zum nahenden Jahreswechsel den obligaten Freundesbrief zusenden.
Rückblickend gilt es festzuhalten, dass unser Freundeskreis mit über 270 Mitgliedern und einem überaus lebendigen Vereinsleben einen festen Platz in der Mühlhäuser Bürgerschaft gefunden hat.

So ist unser Freundeskreis auch zu einer festen Größe des traditionellen Handwerkermarktes am Kirmessonntag erwachsen. Mein herzlicher Dank gilt ausdrücklich allen Helfern und Sponsoren, die sich am 30. August aktiv in die Gestaltung unseres Standes eingebracht haben. Hervorheben möchte ich das Engagement von Helga und Horst Sorns, deren neu kreierten „Mühlhäuser Pflöcke“ zum Verkaufsschlager avancierten.

Unter dem Motto „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“ erlebte der Mühlhäuser Museumsball am Samstag, dem 26. September, seine zweite Auflage. Dank des Umzugs vom Kulturhistorischen Museum in die Kornmarktkirche erhöhte sich die Zahl der Ballgäste gegenüber dem letzten Jahr um ca. 30 auf nahezu 170. Zahlreiche Sponsoren ermöglichten wiederum die Präsentation einer Tombola mit überaus attraktiven Gewinnmöglichkeiten, deren Erlös in Höhe von 3.890 Euro den Grundstock für die Restaurierung eines Hammerklaviers aus dem 18. Jahrhundert bildet.

Unser Museumsball erfährt am 24. September 2016 seine Fortsetzung.

Am 15. Dezember 2015 veranstaltet der Freundeskreis mit der „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens einen vorweihnachtlichen Benefizabend. Dieses musikalisch-literarische Adventsprogramm mit der Pianistin Cora Irsen und dem Schauspieler Thomas Thieme war binnen weniger Wochen ausverkauft, so dass die Restaurierung eines seltenen gotischen Kastentisches aus dem frühen 16. Jahrhundert allein mit den Einnahmen dieses Benefizabends finanziell abgesichert ist.

Gestatten Sie mir nunmehr einen Ausblick auf das Jahr 2016.

Am 28. Januar 2016 wird der Freundeskreis Mühlhäuser Museen den Friedrich-August-Stüler-Preis für junge Wissenschaftler zum dritten Mal verleihen. Die feierliche Übergabe dieser Auszeichnung findet um 17:00 Uhr im Kulturhistorischen Museum statt, eine Einladung für die Preisverleihung wird Sie Anfang Januar 2016 erreichen.

Die Mitgliederversammlung des Freundeskreises mit Wahl eines neuen Vorstandes findet am 16. März 2016, um 17:00 Uhr, in der Rathaushalle statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor!

Einen kulturellen Höhepunkt der besonderen Art präsentiert der Freundeskreis am 10. Mai 2016, 19:00 Uhr, in der Kornmarktkirche. Die Staatskapelle Weimar gibt unter Stabführung ihres Ehrendirigenten, Professor George Alexander Albrecht, ein Benefizkonzert mit Werken von Richard Wagner sowie dem 1. Klavierkonzert von Marie Jaëll. Als Pianistin konnte Cora Irsen aus Weimar gewonnen werden. Die Einnahmen dieses außergewöhnlichen Abends kommen der Restaurierung des Hammerklaviers aus dem 18. Jahrhundert zugute.

Unsere jährliche Exkursion führt uns voraussichtlich am 10. September 2016 zur Wartburg. Über die Details werden Sie rechtzeitig informiert.

Liebe Freunde der Mühlhäuser Museen, im Namen des Vorstandes unseres Freundeskreises darf ich Ihnen für Ihr großes Engagement im Jahr 2015 herzlich danken.

Die überaus große Teilnahme der Mitglieder des Freundeskreises an den gebotenen Veranstaltungen ist immer wieder beeindruckend und wirkt motivierend für die Organisatoren!

Für die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage wünsche ich Ihnen Besinnlichkeit und etwas Abstand von der alltäglichen Hektik, verbunden mit einem guten Start in ein vor allem friedvolles neues Jahr 2016.

Ihr
Michael Scholl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.